Rattan Gartenmöbel Set

Ein Rattan Gartenmöbel Set ist im Moment ein wirkliches must-have im Garten. Die Verkaufszahlen steigen immer weiter und auf sehr vielen Terrassen sieht man solche Garnituren.

Um Sie umfassend über diese Möbel zu informieren, möchten wir Ihnen zunächst vorstellen, was Rattan ausmacht.

Rattan oder Polyrattan?

Man liest nun in vielen Prospekten und auf Internetseiten etwas von „Rattan Gartenmöbeln“, doch man muss darauf achten, um welches Material es sich nun wirklich handelt. Oft wird nämlich nicht gut genug zwischen Rattan und Polyrattan unterschieden.

Ein Rattan Gartenmöbel SetBei Rattan handelt es sich um eine Naturfaser. Sie wird aus der Rattan-Palme gewonnen. Die Fasern werden getrocknet und dann unter feuchter Hitze oder Dampf elastisch gemacht. So lässt sich Rattan in jede Form pressen. Durch unterschiedlichste Flechtmotive lassen sich ganz unterschiedliche Möbelstücke herstellen. Allerdings muss man darauf achten, dass Rattan keine Feuchtigkeit verträgt. Es kann sogar, wenn es ständig nass wird, schimmeln oder sich zumindest verfärben. Durch sehr viele Lufteinschlüsse in den Stäben ist Rattan aber auch ein sehr leichter Rohstoff, der sich deshalb perfekt für die Möbelherstellung eignet. Man kann die daraus gefertigten sehr leichten Möbel sehr einfach verschieben oder umstellen. Da es sich bei Rattan um ein Naturprodukt handelt, eignet es sich auch perfekt, um eine symbiotische Verbindung zwischen Natur und dem Wohnraum zu schaffen.

Polyrattan dagegen ist die synthetische Alternative zu Rattan. Diese Kunststofffaser ist extrem witterungsbeständig, verträgt Feuchtigkeit und für den Einsatz im Freien entwickelt. Polyrattan lässt sich außerdem sehr einfach reinigen und ist sehr leicht. In modernen Gartenmöbeln kommt es meist mit einer Verbindung mit Aluminium vor. Moderne Flechtmuster und hellgraue Farben machen diesen Rohstoff sehr beliebt.

Ein Polyrattan Gartenmöbel Set

Sie sollten also beim Kauf unbedingt darauf achten, ob es sich um ein Rattan Gartenmöbel Set oder ein Polyrattan Gartenmöbel Set handelt. Die Materialeigenschaften sind nämlich völlig andere. Welches Material Ihnen mehr zusagt, müssen Sie für sich entscheiden. Wir hoffen aber, dass wir Ihnen mit dieser Gegenüberstellung eine kleine Hilfe waren.

Nun möchten wir Ihnen noch einige Tipps für den Kauf von Rattan bzw. Polyrattan Gartenmöbeln geben:

  1. Überlegen Sie sich immer zuerst, wo Sie das Set aufstellen möchten. Der Platz sollte schön, ruhig und gemütlich sein. Sie sollten sich also einfach gerne dort aufhalten.
  2. Als zweites sollten Sie den Platz genau vermessen. So erfahren Sie wie viel Platz Sie überhaupt haben. An schrägen Orten sollten Sie zusätzlich zur Länge und Tiefe auch die Höhe notieren.
  3. Nun sollten Sie sich überlegen, wie viele Personen dauerhaft auf der Garnitur Platz finden sollen. Natürlich hängt dies auch mit dem zur Verfügung stehendem Platz zusammen.
  4. Jetzt können Sie sich Gedanken über die Materialwahl machen. Unserer Meinung nach eignet sich eine Polyrattan/Alu-Kombination sehr.
  5. Vergleichen Sie nun die Preise sowohl im Internet als auch in Möbelgeschäften in Ihrer Nähe und kaufen Sie dort, wo es am günstigsten ist. Es gilt aber immer auch eventuelle Versandkosten im Auge zu behalten. Diese können nämlich schnell dazu führen, dass ein anderes Angebot doch günstiger ist.

Wenn Sie diese 5 Punkte beachten, finden Sie sehr einfach und schnell ein passendes Gartenmöbel-Set für sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Fatal error: Allowed memory size of 268435456 bytes exhausted (tried to allocate 32 bytes) in /www/htdocs/w013d224/garten-moebel-set.info/wp-content/plugins/wp-statistics/vendor/browscap/browscap-php/src/phpbrowscap/Browscap.php on line 1004