Lounge-Möbel für den Garten

Ich selbst bin ja ein großer Fan von Lounge-Möbeln und habe sie natürlich auch im Garten. Damit liege ich zwar voll im Trend, doch das war nun wirklich nicht der Grund, warum ich sie gekauft habe. In diesem Artikel möchte ich Ihnen zeigen, was Lounge-Gartenmöbel ausmacht und warum ich sie so passend für den Garten finde.

Lounge-Möbel für den Garten

Was sind Lounge-Gartenmöbel?

Hier eine präzise Definition zu finden, ist gar nicht so einfach. Die verschiedenen Hersteller sehen das ganz anders und ich habe das Gefühl, dass manchmal auch einfach Möbel so bezeichnet werden, damit sie sich besser verkaufen.

Für mich haben Lounge-Möbel aber einige charakteristische Eigenschaften. So sind sie eher eckig und geradlinig. Schnörkle, Verzierungen und pomp passen nicht. Lounge-Gartenmöbel zeichnen sich nämlich durch klare und einfache kubische Formen aus. Auch sind die im Vergleich zu anderen Gartenmöbel größer. Vorallem die Sitzfläche ist sehr breit und tief. Dadurch entsteht ein moderner Look, der gleichzeitig bequem ist. Zwar würde ich jetzt nicht sagen, dass spezielle Materialien für Lounge-Möbel Pflicht sind, doch die allermeisten sind aus Polyrattan gefertigt. Dieses Material wirkt edel, hochwertig und ist gleichzeitig extrem witterungsbeständig und pflegeleicht. Es eignet sich also ideal für den Einsatz im Freien.

Im Grunde ist die Definition auch nicht so wichtig, denn, wenn Ihnen das Möbelstück gefällt, dann ist die Bezeichnung ja egal. Doch nun sollte klarer sein, worüber es in diesem Artikel geht.

Warum passen Lounge-Möbel so gut in den Garten?

Meiner Meinung nach hat diese Designrichtung viele Vorteile. Als erstes möchte ich direkt mit dem Praktischen anfangen. Durch das verwendete Material sind diese Möbel sehr langlebig, unkompliziert und sehen auch noch nach Jahren wie neu aus.

Außerdem sind sie durch die breite Sitz- und Liegefläche sehr bequem und gemütlich. Man kann darin zwar nicht so gut aufrecht sitzen, doch sie sind ideal um sich ganz entspannt hinein zu lehnen.  Das geht mit keinen anderen Möbeln so gut.

Außerdem sehen sie einfach gut aus. Und ja, das ist mir bei meinen Gartenmöbel Sets auch wichtig! Sie wirken sehr hochwertig und elegant und verschönern damit den Garten total.

Durch die Gradlinigkeit sind sie außerdem zeitlos und man kann sie auch nicht in vielen Jahren anschauen, ohne sich zu fragen, was man da gekauft hat. Je einfacher, schlichter und schnörkelloser Möbel sind, desto länger findet man sie – meiner Meinung nach – schön und passend.

 

All diese Gründe sprechen für Lounge-Möbel. Habe ich etwas vergessen? Und wie stehen Sie zu diesem Thema. Über Ihre Meinung würde ich mich sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*