Gartenmöbel winterfest machen

Gartenmöbel winterfest machenAuch wenn es die Temperaturen im Moment noch nicht vermuten lassen, so steht doch fest, dass der Winter mit großen Schritten näher kommt. Die Tage werden bereits kürzer und nachts wird es auch kühler. Spätestens jetzt sollte man sich Gedanken darüber machen, wie man seine Gartenmöbel winterfest bekommt. In aller Regel ist das gar nicht so viel Arbeit, doch man muss sich überlegen, was man alles tun muss.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen deshalb einige Denkanstöße und ganz praktische Tipps geben.

Vielleicht fragen Sie sich jetzt, warum man die Gartenmöbel überhaut winterfest machen muss. Die Antwort ist ganz einfach: So halten sie länger und vergrauen nicht.

Dabei benötigen die unterschiedlichen Materialien verschiedene Pflege:

  • Rattan sollte ganz generell nicht dauerhaft im Freien stehen. Also auch über den Winter unbedingt reinstellen!
  • Holz vergraut auch schnell. Hier hilft das regelmäßige Streichen. Das Unterstellen und Abdecken ist aber trotzdem sinnvoll.
  • Polyrattan ist sicher am witterungsbeständigsten. Dennoch empfehlen wir Gartenmöbel aus diesem synthetischen Kunststoff dennoch abzudecken. So erspart man sich im Frühjahr das mühsame Sauber-machen.

Wer in der luxuriösen Position ist, dass er im Keller oder der Garage Platz hat, die Gartenmöbel zu verstauen, muss sich eigentlich gar keine weiteren Gedanken machen, sondern die Möbel nur dort hinstellen.

Wer sich beim Kauf der Möbel bereits Gedanken über die Überwinterung macht, macht es sich leichter. Oft bieten die Hersteller genau passende Schutzhauben für die Gartenmöbel an. Wer diese kauft, muss die Möbel nur damit abdecken. Das dauert nur wenige Minuten und ist für die meisten Gartenmöbel völlig ausreichend.

Wer keine passende Schutzhülle hat, kann sich diese auch ganz einfach selber zusammenkaufen. Hierfür reicht eine ausreichend große Gewebeplane und einige Spanngurte. Mit diesen kann man die Möbel auch einfach abdecken und so vor Wind und Wetter schützen.

Besonders geeignet sind hierfür folgende Utensilien:

Sie sehen also, dass Gartenmöbel gar nicht so viel Pflege über den Winter benötigen. Mit wenigen Handgriffen können Sie dafür sorgen, dass Sie noch lange Freude an den Möbeln haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*