Moderne Gartenmöbel für 2017

Wer auf der Suche nach modernen Gartenmöbel für 2017 ist, der kommt um einige Neuheiten nicht herum. Diese möchten wir Ihnen hier vorstellen.

Schwungliegen

Schwungliegen sind – wie der Name schon sagt – sehr schön geschwungene Liegen. Sie sehen nicht nur sehr modern aus, sondern sind aufgrund ihrer Form auch extrem bequem. Diese Liegen passen eigentlich in jeden Garten. Sie passen perfekt zum Trend 2017, da sie sehr elegant sind. Aufgrund ihrer geschwungenen Form wirken sie leicht, formschön und zeitlos. Einige Modelle verfügen sogar über eine Wippfunktion! Das macht das Liegen darauf noch angenehmer. Eine solche Liege ist der Hingucker in jedem Garten! Gerade Modelle aus Holz wirken dabei sehr edel und hochwertig.

Sonneninseln

Sonneninseln sind schon seit einigen Jahren sehr beliebt. Zwar braucht man hierfür etwas mehr Platz im Garten, aber man erhält durch sie auch eine große Liege- und Sitzfläche. Gerade graue Modelle aus Polyrattan werden stark nachgefragt. Dieses Material ist für den Einsatz im Freien ideal geeignet, da es wasserabweisend, farbecht und witterungsunempfindlich ist. In einer solchen Insel lässt es sich wunderbar entspannen, lesen oder sogar schlafen. Durch das Sonnendach ist man vor zu starker Sonnstrahlung geschützt und kann sich deshalb lange darauf aufhalten.

Lounge-Sitzgruppen

Auch bei Lounge-Sitzmöbeln ist Polyrattan das beliebteste Material. Gerade bei Lounge-Möbeln ist es wichtig, dass diese schlicht und kantig aussehen, damit sie modern wirken. In den letzten Jahren hat sich dieser Trend immer weiter etabliert. Die beliebtesten Farben sind dabei schwarz oder braun. Egal ob im Wohnraum, Wintergarten oder Outdoor-Bereich; eine solche Garnitur macht sich überall gut. Mit einer solchen SItzgruppe verschönern Sie Ihren Garten ganz ungemein. Versuchen Sie es doch einmal.

 

Was ist Ihr Trend für das Jahr 2017? Welche Möbelstücke dürfen Ihrer Meinung nach dieses Jahr in keinem Garten fehlen?

moderne Gartenmöbel

Gartenmöbel-Trends 2017

Wer morgens aufmerksam in den Tag startet, wird feststellen, dass es morgens immer früher hell wird. Das zeigt ganz eindeutig, dass der Frühling nicht mehr allzu fern ist. Und zu dieser Zeit werden die meisten Gartenmöbel gekauft. Wir möchten Ihnen hier zeigen, was die Gartenmöbel-Trends 2017 sind.

Minimalistische Designs

Ein ganz klarer Trend dieser Saison sind minimalistische Designs mit klaren Formen. Weniger ist dieses Jahr im Gartenmöbel-Bereich eindeutig mehr. Verschnörkelte Formen mit vielen Verzierungen sind – wie in den letzten Jahren auch schon – nicht besonders nachgefragt. Klare Kanten und einfache, kubische Formen sind sehr beliebt.

Flechtoptik

Flechtmuster und ganz generell eine Flechtoptik sind 2017 total angesagt. Dieses Aussehen passt perfekt in den Zeitgeist, da es verspielt und locker wird, und gleichzeitig clean wirkt. Schon seit vielen Jahren sind aus diesem Grund Rattan-Möbel sehr beliebt. Da sich Rattan aber für den Außenbereich nicht sonderlich eignet und das Image von Rattan ein wenig angestaubt ist, wird gerne Polyrattan als Alternative verwendet.

Polyrattan

Als Material hat sich in den letzten Jahren Polyrattan etabliert. Dieses Material eignet sich perfekt, um im Freien eingesetzt zu werden. Es ist sehr witterungsbeständig, uv-fest und lässt sich einfach reinigen. Besonders die Nässeunempfindlichkeit von Polyrattan macht es so beliebt.

Graubraun

Als Farbe ist dieses Jahr ganz klar ein helles Braun oder anthrazit gefragt. Gartenmöbel in diesen Farben lassen sich zum einen gut mit allen anderen Möbeln kombinieren und zum anderen drängen sie sich nicht zu sehr auf.

Hängesessel mit Gestell

Der Verkaufsschlager werden dieses Jahr aller Voraussicht nach Hängesessel werden. Diese Möbelstücke gibt es in zwei Aufhängevarianten. Entweder mit einem Gestell, in das der Sessel gehakt wird, oder solche ohne Gestell. Hierbei wird der Korpus dann an der Decke, einem Baum oder Balken befestigt. Hängesessel passen perfekt in die Zeit, da sie sehr gemütlich sind, man darin perfekt entspannen kann und es viele unterschiedliche Modelle in Flechtoptik aus Polyrattan gibt.

Unser Fazit

Hoffentlich konnten wir Ihnen mit dieser knappen Zusammenstellung einen Überblick über die Trends für diese Saison geben. Auf jeden Fall sollten Sie sich nicht von Modeerscheinungen oder Trends beeinflussen lassen. Am Ende müssen Sie für sich entscheiden, was Ihnen gefällt und was Sie in Ihrem Garten stehen haben möchten.