Materialien für Gartenmöbel

Diese Seite soll Ihnen einen ersten Überblick über die verschiedenen Materialien von Gartenmöbeln geben. In den letzten Jahren haben sich nämlich verschiedene Materialien in diesem Bereich durchgesetzt. Wir möchten Ihnen hier auch Vor- und Nachteile der einzelnen Grundstoffe vorstellen. So können Sie selbst entscheiden, aus welchem Material Ihre Gartenmöbel sein sollen.

Gartenmöbel Sets aus Rattan

Gartenmöbelsets aus RattanRattan ist ein natürlicher Rohstoff aus dem Stamm von Rattanpalmen. Die einzelnen Lianen der Pflanze können bis zu 200 Meter lang werden und sind sehr stabil. Aufgrund der Struktur der Fasern mit vielen Löchern sind sie sehr leicht, was gerade im Möbelbereich von Vorteil ist. Allerdings sollte man unbedingt beachten, dass Rattan nicht pilz- und wetterfest ist. Gerade Gartenmöbel aus Rattan sollten unbedingt gewachst oder mit einer durchsichtigen Kunststoffschicht überzogen werden. Da Rattan Gerbstoffe enthält und sich verfärbt, wenn es in feuchtem Zustand mit Metall in Kontakt kommt, muss es sehr gründlich gewachst werden. Trotzdem sollten das Mobiliar unserer Meinung nach nur in geschützten Bereichen wie einem überdachten Balkon oder Terrasse eingesetzt werden. Wir stellen Ihnen auf unserer Seite ausführlich Gartenmöbel-Sets aus Rattan vor.

Zusammenfassend lässt sich also sagen:

Vorteile:

  • geringes Gewicht und damit leicht zu bewegen
  • strapazierfähig
  • überaus elastistisch
  • nachhaltiger, da nachwachsendes Ausgangsmaterial

Nachteile:

  • nicht wetterfest, deshalb sollte man sich die Verwendung im Freien gut überlegen
  • ergraut bei zu viel Feuchtigkeit
  • muss aufwändig mit einer Kunststoffschicht überzogen werden
  • aufgrund des komplizierten Verfahrens zur Haltbarmachung im Außenbereich sind die Möbelstück meist sehr teuer

Unser Fazit:

Wer Gartenmöbel aus einem nachwachsenden und natürlichen Rohstoff möchte, die man aufgrund des geringen Gewichts gut transportieren kann und die sehr stabil sind, ist mit Rattan gut bedient. Der Naturrohstoff Rattan passt auch rein optisch sehr gut in den Garten, da er eine Verbindung zur Natur schlägt. So kommen gerade naturnahe Menschen mit diesem Material voll auf Ihre Kosten. Außerdem wirken Rattanmöbel aufgrund ihrer Flechttechnik sehr leicht. Trotzdem sollten die negativen Eigenschaften in Bezug auf Nässe und Feuchtigkeit nicht unterschätzt werden. Für uns ist es nicht das Material der ersten Wahl.

Gartenmöbel Sets aus Holz

Gartenmöbelsets aus HolzMöbel aus Holz sind sicher der Klassiker. Dieser natürliche und nachwachsende Rohstoff passt einfach hervorragend in den Garten, weil er eine Brücke zwischen der Natur und dem Haus schlägt. Nichts steht so sehr für Natürlichkeit und Gemütlichkeit als das Naturprodukt Holz. Allerdings ist auch dieser Rohstoff nicht unbedingt witterungsbeständig. Je nach Holzart vertragen Holzgartenmöbel Witterungseinflüsse mal mehr, mal weniger gut. Aus diesem Grund haben witterungsbeständige, tropische Edelhölzer heimische, lackierte Hölzer weitgehend verdrängt, denn diese sind ohne eine besondere Pflege, eine regelmäßige Imprägnierung und Lackierung nicht wetterfest. Immer beliebter ist dabei das Teak-Holz. Aufgrund der hohen Nachfrage nach diesem Rohstoff, kann aber eine nachhaltige Gewinnung nicht garantiert werden. Und wer möchte schon auf einem Gartenmöbel Set sitzen, dessen Verwendung zur Zerstörung von Urwäldern beiträgt? Nun unserer knappe Zusammenfassung:

Vorteile

  • sehr robuster Rohstoff
  • Naturrohstoff
  • im Gegensatz zu vergilbtem und ausgeblichenem Kunststoff kann vergrautes Holz nachbehandelt werden.
  • selbst kleinere Reparaturen und das Abschleifen der Möbel kann vom Laien problemlos bewerkstelligt werden
  • Holz kann in allen Farben gestrichen werden, je nach Trend und persönlichem Geschmack. Wenn dieser sich ändert, können die Gartenmöbel einfach um gestrichen werden.

Nachteile

  • Gerade tropische Hölzer stammen aus Wälder, die nicht nachhaltig genutzt werden und in denen Raubbau unter Missachtung der Menschenrechte betrieben wird.
  • Holz ist unbehandelt nicht witterungsfest und auch die Lackierung muss in gewissen abständen erneuert werden
  • Massivmöbel sind sehr teuer

Unser Fazit

Der Klassiker unter den Materialien für Gartenmöbel hat immer noch nichts von seiner Faszination verloren. Gerade Holzmöbel in neue Designs bilden eine harmonische Symbiose aus Tradition und Moderne. Wer darüber hinaus noch ein wandelbares Möbelstück sucht, bei dem Reparaturen und Veränderungen selbst durchgeführt werden können, ist beim Rohstoff Holz genau richtig. Der Umwelt zuliebe sollten Sie aber auf Zertifikate achten, die einen nachhaltigen Umgang mit diesem so besonderen Rohstoff garantieren. Mit der richtigen Pflege haben Sie dann auch sehr lange Freude an Ihren Gartenmöbeln. Sollten wir nun Ihre Interesse geweckt haben, gibt es auf dieser Seite noch viele weitere Informationen zu Gartenmöbel Sets aus Holz.

Gartenmöbel Sets aus Aluminium

Gartenmöbelsets aus AluminiumAluminium ist ein chemisches Element, das sich durch seine Beständigkeit gegen Feuchtigkeit auszeichnet. Da es nicht rostet, eignet es sich perfekt für den Einsatz im Freien. Aluminiumgartenmöbel sind unglaublich pflegeleichte, witterungsbeständig und somit langlebig. Dies garantieren neuartige Pulverbeschichtungen, die dafür sorgen, dass Schmutz sich nicht festsetzen kann und dass das Material sich nicht verfärbt. Außerdem sind Gartenmöbel aus Aluminium trotz ihres geringen Gewichts sind sehr stabil.

Sie sollten beim Kauf darauf achten, dass der Rahmen aus stabilen Aluminiumprofilen gefertigt und rundum verschweißt ist. Wenn dies gewährleistet ist, hat man mit Aluminiumgartenmöbeln sehr elegante und zeitlose Möbelstücke. Gerade Graphit- und Silberfarben sind dabei voll im Trend. Unsere Zusammenfassung:

Vorteile

  • rostfrei und farbecht
  • geringes Gewicht
  • witterungsbeständig
  • pflegeleicht
  • modernes Design

Nachteile

  • Man muss sehr genau auf die Verarbeitung achten. Gerade bei den Schweißnähten treten immer wieder Schwachstellen auf, sodass die Gartenmöbel nicht lange halten
  • Aluminium heizt sich sehr auf. Sitzflächen sollten deshalb aus einem anderen Material sein
  • Da Aluminium ein hochwertiger Rohstoff ist, sind Möbelstücke daraus meist sehr teuer
  • Gestell und Streben können aus so dünnem Aluminium sein, dass sie sich leicht verbiegen

Unser Fazit

Egal ob auf Balkon oder Terrasse; Gartenmöbelsets aus Aluminium sind ein echter Hingucker. Wer ein Fan von modernen Möbelstücken ist, kommt um Aluminium kaum herum. Gerade in der Kombination mit wetterfesten Textilen-Geweben sind diese Möbelstücke ideal für jeden Garten. Nicht ohne Grund haben sie sich aktuell zu den beliebtesten Gartenmöbeln entwickelt. Sollten Sie darüberhinaus noch weitere Informationen wünschen, haben wir alle wichtigen Informationen über Alu-Gartenmöbel in weiteren Artikeln für Sie zusammengefasst.

Sollten Sich für Gartenmöbel aus Metall interessieren, finden Sie auf dieser Seite auch viele weitere Informationen dazu. Schauen Sie sich doch einfach um!

Gartenmöbel Sets aus Poly-Rattan

Gartenmöbelsets aus PolyrattanPolyrattan sollte nicht mit dem natürlichen Rohstoff Rattan verwechselt werden, auch wenn sich in der Umgangssprache aufgrund des optischen Zusammenhangs zu echtem Rattan der Begriff Rattan-Gartenmöbel etabliert hat. Bei Polyratten handelt es sich aber um ein künstlich hergestelltes Flechtmaterial aus Polyethylen, welches eine industriell gefertigte Alternative für das natürliche Rattan darstellt. Mittlerweile gibt es das Material mit glatter bzw. typischer Kunststoffoptik und Flechtmaterial, welches optisch nur noch schwer von echtem Rattan unterschieden werden kann. Aus diesem Grund noch noch vielen weiteren sind Gartenmöbel-Sets aus Polyrattan so beliebt. Wir stellen Ihnen hier nun die Vor- und Nachteile vor:

Vorteile

  • Polyrattan Produkte sind vollständig recycelbar
  • Das Material ist unglaublich wetterbeständig, da die Kunststofffasern keine Feuchtigkeit aufnehmen
  • Aus diesem Grund sind Polyrattan-Gartenmöbel nach einem Regen schnell wieder trocken.
  • Die Möbelstücke sind extrem pflegeleicht, da das Flechtwerk aus elastischen Kunststofffasern auch gegenüber Temperaturschwankungen unempfindlich ist
  • Auch UV-Licht kann den Möbelstücken nichts anhaben. Was sie gerade für den Einsatz im Garten qualifiziert.
  • Polyrattan-Sitzflächen sind in der Regel auch ohne Polster sehr bequem, da das Material nachgibt
  • Polyrattangartenmöbel brauchen fast keine Pflege. Verschmutzungen können schon mit einem feuchten Tuch entfernt werden

Nachteile

  • Die Fertigung dieser Möbelstücke ist weder ressourcenschonend noch energiesparend.
  • Mit harten Bürsten kann die Oberfläche der Kunststofffaser beschädigt werden.

Fazit

Gerade die Witterungsbeständigkeit überzeugt uns bei diesem Material, denn damit ist es für den Einsatz im Garten perfekt geeignet. Gartenmöbel aus Polyrattan gehört wohl deshalb zu den beliebtesten Arten von Gartenmöbeln. Polyrattanmöbel sind zeitlos und elegant. Aus unserer Sicht ist eine Kombination aus Aluminium und Polyratten ideal, da es die Vorzüge beider Materialien perfekt kombiniert. Gartenmöbel mit einem Untergestell aus Aluminium und einer Sitzfläche aus Polyratten sind witterungsbeständig, pflegeleicht und dazu noch sehr modern. Mit ihnen kann man ganz einfach eine wunderbare Loungeatmosphäre auf der Terrasse oder dem Balkon erschaffen. Deshalb halten wir Lounge Gartenmöbel Sets für die perfekte Anschaffung!

Gartenmöbel Sets aus Metall

Gartenmöbel Set MetallMetall ist ein sehr beliebtes Material für Gartenmöbel. Es ist robust, stabil und verträgt auch Feuchtigkeit und Nässe. Aus diesen Gründen kann man dieses Material sehr gut auch im Freien einsetzen. Außerdem kann man Metall leicht lackieren und so in alle Farben einfärben. Des Weiteren zeichnet sich Metall durch seine extrem lange Lebensdauer und den minimalen Pflegeaufwand aus. Dabei macht Metall immer eine gute Figur und punktet zudem mit einer hochwertigen Optik. Im Gartenmöbel-Bereich findet Stahl, Schmiedeeisen und Streckmetall Verwendung. Gerade durch verschiedene Gittergeflechte im britischen Landhausstil kann Metall eine wunderschöne retro Optik erzeugen. Gartenmöbel Sets aus Metall sind also immer eine Überlegung wert!


Fatal error: Allowed memory size of 268435456 bytes exhausted (tried to allocate 537 bytes) in /www/htdocs/w013d224/garten-moebel-set.info/wp-content/plugins/wp-statistics/vendor/browscap/browscap-php/src/phpbrowscap/Browscap.php on line 998